Mittwoch, 30. Mai 2012

Maritimes

Kind 1 ist der Einladung seiner Tante gefolgt und hat das lange Pfingstwochenende segelnd in Dänemark verbracht.












Weil heute hier die Schule wieder losgeht, die Tante aber noch Urlaub hat, haben wir gestern einen Ausflug nach Dänemark gemacht und ihn dort abgeholt.











So konnten auch wir noch etwas die Sonne und das maritime Flair genießen, bis es dann wieder mit dem Auto nach Hause ging.

 







Kommentare:

  1. Oh, mein geliebtes Dänemark... deine Fotos wecken das Fernweg bei mir. Bin ja eigentlich ein Norddeutschesmädel, aber wie das Leben so manchmal spielt...

    Liebe Grüße
    Steph

    P.S. Vielen Dank für die Verlinkung! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja da bekomme ich auch gleich wieder Fernweh.
    Aber die Sommerferien kommen ja bald und dann sind wir auch wieder eine Woche da.
    Wir Schleswig-Holsteiner haben es schon gut,ist es ja nicht so weit zu fahren.
    LG Maike

    AntwortenLöschen