Samstag, 1. September 2012

Von Brombeerernte

kann man noch nicht wirklich reden. Es sind noch viele rote Beeren dabei, die noch ein paar Tage zum Reifen brauchen.



Aber es sind auch schon ein paar Schwarze dabei.



Und die kann ich doch nicht einfach ignorieren, oder?

Die Jägerin und Sammlerin in mir schreit: abpflücken, mitnehmen...




Nun ja, gerade mal eine Tasse voll...




Aber Kleinvieh macht bekanntlich ja auch Mist.

Und wenn ich auf jeder Hunderunde 2 Hände voll mitnehmen kann, habe ich irgendwann meinen Brombeer-Vorrat für Marmelade zusammen.



Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,
Maike (auf der Jagd nach Brombeeren)



Kommentare:

  1. Liebe Maike
    schön diese Brombeerbilder und wie lecker sie aussehen ... ich hoffe sie werden sich beeilen für deine Marmelade zu reifen*zwinker*

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Deine Brombeerbilder sehen so aus, als könnte man sie direkt angreifen ;) Ich bin nicht sooo der Fan von diesen Beeren muss ich sagen - zuviel kleine Kerne und meistens zu sauer.
    Lass sie dir gut schmecken!

    Liebe Grüße und eine schönes Wochenende!
    nima

    AntwortenLöschen
  3. Njammi die sehen ja lecker aus. Brombeeren fehlen in unserem Garten noch, aber dafür bringt Schwiemu welche mit so dass wir auch ein wenig Marmelade machen können.

    Liebe Grüße
    Sissy

    AntwortenLöschen