Montag, 29. April 2013

Schicke Stinos

Kurz vor Ende des Monats sind doch noch ein Paar Socken fertig geworden:


Wapitis Schicke Stinos (bei Ravelry)

Eigentlich ist rosa ja nicht so meine Farbe. Für dieses Paar habe ich allerdings ein neues haariges Garn (ideal für Prinzessinen-Socken) testen wollen, also hätten sie bei mir bleiben sollen.




Leider hat diese Wolle den Test aber nicht bestanden. Schon beim Stricken fühlte es sich irgendwie "hart" an. Und auch nach der Wäsche ist es nicht wirklich besser geworden. Schade.

Und dann sind sie eigentlich auch viel zu weit geworden. Angeschlagen hatte ich gem. Anleitung 64 Maschen. Ich schlage für Socken Gr. 39 NIE 64 Maschen an, habe hier also überhaupt nicht nachgedacht.

Selbst beim Stricken hätte mir schon am Anfang die Weite der Socken auffallen müssen, aber irgendwie hatte ich bei diesem Paar das Gehirn vollkommen ausgeschaltet.




Ich finde das Muster nach wie vor sehr schön und werde es mit Sicherheit irgendwann noch einmal stricken. Dann passe ich aber garantiert besser auf!

Jetzt ärgere ich mich einfach nur, weil sie nicht tragbar sind. Stricken für die Katz, nennt man das wohl!




Kommentare:

  1. ...nicht ärgern. Nur wundern. Kennst du denn niemanden der größere Füße hat??
    viele Grüße
    Ele

    AntwortenLöschen
  2. Ach ich strick für mich schon mal mit 64 Maschen - aber ich habs auch gern weiter, weil ich drunter immer ein Paar "normale" Socken trage ;)
    Rosa ist allerdings auch gaaar nicht meine Farbe!

    Schade darum - vorallem wenn sie auch noch hart sind :(

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. Schade! Die Farbe finde ich echt schön. Aber ich glaube, so etwas passiert jedem einmal :(

    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Ach Maike.
    Nicht ärgern, klar ist es blöd, so Socken für nix zu stricken.
    Ich ärgere mich dann auch immer, aber Du hast Dich doch
    bestimmt beim eigentlichen Stricken gut gefühlt. Also
    war es dann nicht doch für was gut? Jaaaaaa.
    So, ich bin gerade auch sehr brummelig, aber wegen nix und wieder nix.
    Keine Ahnung. Hormone eben. Genieß noch den Abend.
    LG Kathi

    AntwortenLöschen