Donnerstag, 13. Juni 2013

Sozialer Tag

Kind 2 hatte heute den sogenannten "Sozialen Tag" in der Schule. Statt zum Unterricht zu gehen, hatte er sich verpflichtet, drei Stunden zu arbeiten und den erzielten Lohn der Einrichtung "Schüler Helfen Leben e.V." zu spenden, die damit Jugendlichen in Südosteuropa und Jordanien helfen.

So hat er mir heute morgen in meiner Wollwerkstatt geholfen,


fleißig Wolle gewickelt,


bis der Arm schmerzte.

Stolz konnte er dann sein erstes Knäuel "Indian Spirit" präsentieren.



Für jedes neue Design muss zunächst notiert werden, welche Farben verwendet werden,


 welche Lauflängen die Konen haben und wie die Materialzusammensetzungen sind.



Natürlich müssen die neu entstandenen Knäuel auch noch mit einer Banderole versehen werden,


was er sehr ordentlich gemacht hat.



So sind in lustiger Zusammenarbeit ein paar hübsche neue Farben entstanden, die ich jetzt nur noch in den Shop stellen muss (was ich hoffentlich am Wochenende schaffe).




Und falls ich mal wieder Hilfe benötige, hat er sich schon angeboten - gegen Bezahlung, versteht sich...



Kommentare:

  1. Super Idee! Und Ihr habt bestimmt jede Menge Spaß gehabt :)

    Liebe Grüße, Deine Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Gegen künftige Taschengeldaufbesserung ist ja auch absolut nichts einzuwenden, wenn so tolle Wicklungen dabei rauskommen ;o)

    Tolle Idee, daß er Dir zu diesem Tag hilft, finde die Idee klasse.

    Dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen