Montag, 8. September 2014

Tuch

Wie sollte es auch anders sein, ich habe Euch schon wieder ein Tuch zu zeigen ;)
Aber im Moment macht es mir einfach am meisten Spaß, an einem Tuch zu nadeln.


Aus einem Test-Farbverlaufsgarn, das so allerdings nicht in Serie gegangen ist.


Gestrickt mit Nadeln Stärke 3,5 habe ich zuerst 5 Maschen angeschlagen (der Anfang wird die Hypotenuse des Dreiecktuchs). Am Rand und in der Mitte werden dann jeweils in den Hinreihen durch Umschläge Maschen zugenommen.


Tja, und dann eigentlich immer glatt rechts und zwischendurch ein paar Reihen mit Lochmustern einarbeiten.

Verbraucht habe ich 157g. Das Tuch hat eine tolle Spannweite von 2m und mittig eine Breite von 90cm.


Ich mag's ja kaum sagen, aber es ist schon wieder ein Tuch auf den Nadeln...

Kommentare:

  1. Tücher gucken geht doch immer! Zum Anregungen holen, nacharbeiten oder um sich daran zu erfreuen.
    Ich mag übrigens die etwas größeren Tücher sehr gerne. Hab ja auch etliche Kilos zu umhüllen *kicher*

    Liebe Grüße in den Norden
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann das gut verstehen - was bei dir Tücher sind, sind bei mir die Socken *lach* Das Tuch ist wunderschön geworden - ich wünsch dir viel Freude beim ausführen!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen