Mittwoch, 1. Oktober 2014

Und schon wieder ein Tuch...

...leicht asymmetrisch...


...an dem ich immer mal so nebenbei gewerkelt habe,


ist jetzt fertig geworden.


Begonnen habe ich an der weißen Spitze, geendet mit oliv. 2 M angeschlagen, und dann in jeder geraden Reihe am Ende eine Masche zugenommen und in jeder ungeraden Reihe am Anfang eine Masche herausgestrickt.


Am Ende jeder 2. bzw. 3. geraden Reihe (je nach Laune) wurden 2 Maschen zusammen gestrickt. Gestrickt wurde ansonsten glatt rechts. Nach 6 Reihen kam dann eine Reihe links, eine Lochmusterreihe und wieder eine Reihe links. Dann wieder 6 Reihen glatt rechts usw.




Verbrauch; 137g
NS 3,5
Wolle: Farbverlaufsgarn "Winterwiese" Meine kleine Wollwerkstatt


Kommentare:

  1. Das ist ein wunderschöner Farbverlauf - ganz harmonisch ♥ Gefällt mir richtig gut!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch geworden, ein toller Farbverlauf!

    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Hi Meike,
    Dein Tuch habe ich schon bewundert - mal so nebenhei - hüstel.... Es ist wunderschön geworden und ich hoffe Du hast vieeeeel Spaß beim Ausführen. Dein Mann macht Yoga - ungewöhnlich, aber klasse. Socken braucht er bestimmt keine ich glaube Männer haben einfach eine bessere Durchblutung und brauchen es nicht so warm an den Füßen.
    Übrigens ist der Farbverlauf bei der Wolle sehr harmnonisch und passt zu dem ausgesuchten Muster sehr schön.
    Hast Du auch schon Apfelmarmelade gekocht? Ich schon, seit die Familie kleiner geworden ist brauch ich nicht mehr soviel Marmelade. Dafür genieße ich aber jeden Morgen mindestens einen Toast mit dem süßen Aufstrich.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen