Sonntag, 27. November 2016

Es ist wieder etwas fertig geworden.

Zwei Paar Socken sind in den letzten Tagen entstanden, die in die Weihnachtskiste wandern werden.


Ein Paar in Gr. 37 mit kleinem Zopfmuster. Verbraucht habe ich für dieses Paar 71g aus einem Knäuel "Salbei".

Und ein Paar in Gr. 42 ohne Muster, glatt rechts. Hierfür habe ich 76g verbraucht. Die Farbe hieß "Summer Wine".



Und damit wünsche ich Euch einen schönen 1. Advent!

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Kindersocken

Eine Auftragsarbeit ist fertig geworden:




Socken für ein neu geborenes Mädchen sowie deren "große Schwester" in Gr. 62/68 und 21/22.





Gestrickt aus meiner Wolle "Süße Träume".
Verbrauch 23g bzw. 42g.



Donnerstag, 22. September 2016

Nimm' Dir Zeit...

... die Zweite



ist fertig geworden.

Gestrickt aus "Country" mit Glimmer & Glitzer.





Dieses Mal habe ich sie etwas kleiner gestrickt




und vorn eine kleine Kordel zum Binden eingefädelt.




Jetzt muss aber erst mal wieder ein Tuch auf die Nadeln ;)




Anleitung: knitcat
Wolle: "Country" von Meine kleine Wollwerkstatt
Nadelstärke 4,0
Verbrauch: 450g

Montag, 12. September 2016

Projekt Gewächshaus {Tag 2 + 3}

Die PVC-Platten sind besorgt,



mittlerweile auch zurecht geschnitten und montiert. Kosten ca. 200,00€.




Ein paar alte Gehwegplatten werden wir für den Weg im Treibhaus benutzen.




Dann haben wir das Gewächshaus mit handelsüblichen Rasenkantensteinen umrandet und die Zwischenräume mit Sand aufgefüllt. So kommen später keine Schnecken hinein.




Auch die alten Gehwegplatten sind mit den Steinen umgeben. Man kann dann die Beete besser bearbeiten und hat nicht die ganze Erde auf den Platten liegen. Kosten für die Rasenkantensteine ca. 25,00 €.




Oben am Dach haben wir rundherum einen Spalt offen gelassen, damit hat das neue Gewächshaus eine automatische Belüftung.





So brauche ich keine Angst zu habe, dass es dort für die Pflanzen zu heiß wird.






Und dann haben wir die Beete natürlich noch mit Erde aufgefüllt.






Fertig!






Dadurch, dass wir zum Teil Altes mit verbaut haben, hat mich das neue Gewächshaus nur knapp über 400,00 € gekostet. Für das Geld hätte ich mir keins in dieser Größe kaufen können.





Jetzt muss ich nur noch geduldig auf den Frühling warten

 


Projekt Gewächshaus {Tag 2 + 3}

Die PVC-Platten sind besorgt,



mittlerweile auch zurecht geschnitten und montiert. Kosten ca. 200,00€.




Ein paar alte Gehwegplatten werden wir für den Weg im Treibhaus benutzen.




Dann haben wir das Gewächshaus mit handelsüblichen Rasenkantensteinen umrandet und die Zwischenräume mit Sand aufgefüllt. So kommen später keine Schnecken hinein.




Auch die alten Gehwegplatten sind mit den Steinen umgeben. Man kann dann die Beete besser bearbeiten und hat nicht die ganze Erde auf den Platten liegen. Kosten für die Rasenkantensteine ca. 25,00 €.




Oben am Dach haben wir rundherum einen Spalt offen gelassen, damit hat das neue Gewächshaus eine automatische Belüftung.





So brauche ich keine Angst zu habe, dass es dort für die Pflanzen zu heiß wird.






Und dann haben wir die Beete natürlich noch mit Erde aufgefüllt.






Fertig!






Dadurch, dass wir zum Teil Altes mit verbaut haben, hat mich das neue Gewächshaus nur knapp über 400,00 € gekostet. Für das Geld hätte ich mir keins in dieser Größe kaufen können.





Jetzt muss ich nur noch geduldig auf den Frühling warten

 


Projekt Gewächshaus {Tag 2 + 3}

Die PVC-Platten sind besorgt,



mittlerweile auch zurecht geschnitten und montiert. Kosten ca. 200,00€.




Ein paar alte Gehwegplatten werden wir für den Weg im Treibhaus benutzen.




Dann haben wir das Gewächshaus mit handelsüblichen Rasenkantensteinen umrandet und die Zwischenräume mit Sand aufgefüllt. So kommen später keine Schnecken hinein.




Auch die alten Gehwegplatten sind mit den Steinen umgeben. Man kann dann die Beete besser bearbeiten und hat nicht die ganze Erde auf den Platten liegen. Kosten für die Rasenkantensteine ca. 25,00 €.




Oben am Dach haben wir rundherum einen Spalt offen gelassen, damit hat das neue Gewächshaus eine automatische Belüftung.





So brauche ich keine Angst zu habe, dass es dort für die Pflanzen zu heiß wird.






Und dann haben wir die Beete natürlich noch mit Erde aufgefüllt.






Fertig!






Dadurch, dass wir zum Teil Altes mit verbaut haben, hat mich das neue Gewächshaus nur knapp über 400,00 € gekostet. Für das Geld hätte ich mir keins in dieser Größe kaufen können.





Jetzt muss ich nur noch geduldig auf den Frühling warten