Samstag, 26. Januar 2013

Ein seltener Gast

auf meiner Terrasse:





Jetzt wohnen wir schon sooo lange hier, aber einen Buntspecht habe ich noch nie im Garten gehabt,
schon gar nicht auf der Terrasse an einem Meisenknödel hängend.




Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und viel Spaß bei dem, was Ihr so vor habt.




Kommentare:

  1. Liebe Maike,

    das ist echt witzig, aber gerade letztes Wochenende habe ich einen Buntspecht, auch an einer Futterstelle, im Garten bei unseren Freunden zwei Straßen weiter gesehen. Zu uns kommt er höchstens 1-2 Mal im Jahr - mitten in der Stadt!

    Liebe Grüße aus Hamburg, Deine Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Den hast Du aber mit wirklich tollen Bildern eingefangen! Den sieht man bei uns im Garten auch eher selten. Die Buntspechte treiben sich eher in den Wäldern in der Nähe herum und kommen nicht in die Wohnsiedlungen.

    LG Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist wirklich ein seltener Gast - und sooo wunderschön! In unserer alten Wohnung hatten wir auch so einen Gesellen - der hatte sich total in die Hausfasade vom Nachbarhaus verliebt ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Fotos... und bestimmt ein toller Anblick, wenn man ihn in echt bewundern darf. Bei uns kommen nur Rotkelchen und Meisen zu Besuch. *hmpf*

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen