Sonntag, 17. Februar 2013

Socken 1/2013

Aus diesem gut abgelagerten Knäuel


(Design Nr. 36 - mittlerweile bin ich bei Nr. 400 angekommen)

ist mein erstes Sockenpaar 2013 entstanden:




Kuschelsocken Gr. 38 für Kind 2. 

Er mußte nämlich zwei Paar entsorgen, weil sie große Löcher unter den Füßen hatten.
Aber wenn man mit den Socken immer wieder über's Laminat oder die Fliesen RUTSCHT statt vernünftig zu gehen, ist das auch kein Wunder.
Also mußte dringend ein neues Paar her.




Er hat jetzt Rutschverbot erteilt bekommen!





Kommentare:

  1. Oh die sind schön die Farbe gefällt mir sehr gut liebe Grüsse renata

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen kuschelig aus! Und mal gucken wie lange das Rutschverbot anhält :)
    Liebe Grüße
    Anny

    AntwortenLöschen
  3. Ach manchmal ist es doch auch ganz praktisch wenn die Socken Löcher bekommen - dann kann man so wunderschöne wie deine nachproduzieren!!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das mit dem Rutschen ja eigentlich auch cool aber es kann ja auch mal ein Ausrutschen werden, ich mache manchmal um das zu vermeiden etwas Sockstopp drunter. Ich muss Dich ja bewundern mit dem verstricken von dem Garn, ist das nicht fisselig und spleist sich auf?

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockstopp ist eine gute Idee, muss ich mir direkt mal besorgen (wobei mein Sohn das bestimmt gar nicht witzig findet).

      Mir macht das Stricken mit gefachtem Garn keine Probleme, denn die einzelnen Fäden bleiben in der Regel zusammen und verdrehen sich beim Stricken sogar ein wenig. Naja, man muss vielleicht etwas genauer hinsehen beim Stricken.

      Löschen