Montag, 9. November 2015

Tuch Auenwald


Wer hier schon etwas länger mit liest, weiß, dass ich mit den Posts immer ein wenig hinter her hinke. Was soll ich sagen: mir fehlt einfach die Zeit!




So ist dann auch schon seit ein paar Tagen (vor geraumer Zeit) mein "Auenwald"-Tuch fertig geworden. Schon fotografiert, als wir noch schönes Wetter (und Laub an den Bäumen) hatten.





Verstrickt habe ich ein Knäuel "Auenwald" in Kombination mit Uni-lavendel.




Lochmusterreihen habe ich mit Fallmaschenreihen kombiniert, und dann - passend zum Namen der Wolle -




unten ein Tannenzapfenmuster gestrickt.




Und dann habe ich zum ersten Mal Perlen eingearbeitet.




Das war schon ganz schöner Fummelkram, weil die Häkelnadelversion mit gefachter Wolle nicht anwendbar ist. So habe ich mit Zahnseide gearbeitet.




Aber es hat sich gelohnt. Zu diesem verspielten Tuch passt es wunderbar.





Es ist natürlich auch schon ausgeführt worden.




Wie immer (weil ich darauf achte) waren noch Reste übrig, und so sind auch noch passende Armstulpen entstanden.





***




***





Und damit wünsche ich Euch einen schönen Start in die neue Woche!




Wolle: meinekleinewollwerkstatt.de
Farbe: "Auenwald" in Kombination mit Uni-lavendel

Kommentare:

  1. Was für ein tolles Set ♥ Perlen hab ich noch nie eingestrickt - das ist mir wirklich zuviel Arbeit, obwohl es wahnsinnig schön aussieht und dem Stück den letzten Schliff gibt!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber schön geworden *neidigdreinschau*.

    Lg Sabine aus dem Waldviertel

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Tuch ist dir da wieder von den Nadeln gehüpft. Und dieser zarte Lavendelton *dahinschmelz*

    LG und ein schönes Wochenende
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön ♡
    Das Tuch wirkt so zart und die Farbkombi ist ganz toll ausgesucht!

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen