Samstag, 16. Januar 2016

Ostseestrand -


so habe ich mein neues Tuch getauft.




Denn -



gestrickt aus einem 130g Knäuel "Ostseestrand"




sowie den 5-fädigen Uni-Garnen petrol (100g), beige (50g) und creme (50g), erinnert es etwas an die Farben von Meer und Strand.




Dazu in "Wellen" gestrickt...




Die Garne hatten eine Lauflänge von 300m/100g, gestrickt habe ich mit Nadeln Stärke 3,5.





Angeschlagen habe ich 4 Maschen in petrol und dann einfach mal drauf los gestrickt.




Riesig ist es geworden, so richtig toll zum Reinkuscheln.





Jetzt kann der Winter - also mal so richtig mit Schnee und Eis - dann eigentlich auch endlich mal zu uns in den Norden kommen...





Anleitung: eigener Entwurf



Kommentare:

  1. Hallo Maike,
    dein Tuch schaut so toll aus.
    Die Farb- und Muster-Mischung ist einfach grandios.
    Ich könnte dir jede Menge Schnee schicken, der liegt hier zu hauff rum. ;-)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschööööön! Die Farbkombination ist sehr gelungen und so große Tücher finde ich eh genial!

    Liebe Sonntagsgrüße
    Marion

    AntwortenLöschen